top of page

Zitronengras-Kokos-Suppe


Diese asiatische Suppe ist eine einfache und schnelle Idee für ein Mittagessen, und Sie können jedes beliebige Gemüse verwenden. Sie können auch einige Reisnudeln oder Reis hinzufügen, um eine Portion Kohlenhydrate zu sich zu nehmen.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 25 Minuten

Portionen: 2-4 Personen

 

Zutaten


1 EL grüne Currypaste

oder Pulver

2 Stangen Zitronengras (oder 2

Teelöffel Zitronengraspaste)

2 cm Ingwer

3 Frühlingszwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 rote Paprika

125 g Champignons

200 g geräucherter Tofu

75 g Zuckerschoten

125 g Kirschtomaten

300 ml Gemüsebrühe

1 Dose Kokosnussmilch

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung


1. Den Ingwer schälen. Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln fein hacken.


2. Die rote Paprika in kleine Stücke, die Pilze in Viertel, den Tofu in Würfel und die Zuckerschoten in Hälften schneiden.


3. Etwas Sesamöl in einem Topf erhitzen und das grüne Currypulver/die Paste, das halbierte Zitronengras, den Ingwer, die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch 3 Minuten lang anbraten. Mit Kokosnussmilch und Gemüsebrühe ablöschen.


4. Zum Kochen bringen und den Tofu und das Gemüse hinzufügen. 8 Minuten köcheln lassen.


5. Die Kirschtomaten halbieren und 3 Minuten lang mitgaren.


6. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei Bedarf mehr Curry zugeben.


Guten Appetit!



Klicken Sie hier, um das Rezept auszudrucken:

Zitronengras-Kokos-Suppe
.pdf
Download PDF • 279KB











23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page