top of page

Vegane Sauce Hollandaise

Aktualisiert: 16. Apr. 2023


Es ist Spargelzeit! Deshalb habe ich diese vegane Sauce Hollandaise gemacht und sie ist absolut genial. Ich halte es gerne sehr simpel und serviere sie mit Spargel und Salzkartoffeln, aber man kann diese vegane Hollandaise auch für Eggs Benedict zum Brunch machen.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 25 Minuten

Portionen: 2-4 Personen

 

Zutaten


1 Schalotte

5 Stängel Petersilie

4 Pfefferkörner

125 ml Weißwein

30 g vegane Butter

15 g Mehl

200 ml vegane Sahne (z. B. Hafersahne)

100 ml Gemüsebrühe

1/2 TL Senf

1 Spritzer Zitronensaft

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung


1. Die Schalotte grob schneiden. In einem kleinen Topf den Weißwein, die Schalotte, die Petersilienstängel und die Pfefferkörner erhitzen. 10 Minuten köcheln lassen, bis 2-3 Esslöffel der Reduktion übrig bleiben. Durch ein Sieb gießen und für später aufheben.


2. Die vegane Butter in dem Topf erhitzen, den man für die Reduktion verwendet hat. Sobald die Butter geschmolzen ist, das Mehl unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen hinzugeben. Weiterrühren und eine Minute lang anschwitzen.


3. Unter Rühren mit veganer Sahne und Gemüsebrühe ablöschen. Mit der Schalotten-Wein-Reduktion aufgießen. 3-5 Minuten erhitzen.


4. Zuletzt den Senf und einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Guten Appetit!


Klicken Sie hier, um das Rezept auszudrucken:

Vegane Sauce Hollandaise
.pdf
Download PDF • 983KB
















5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page