top of page

Vegane Oktoberfest Burger


Der Oktober ist fast vorbei, aber das Rezept für diese leckeren Oktoberfest-Burger wollte ich euch nicht vorenthalten. Die Burgerbrötchen und Patties sind mit natürlichen Zutaten selbst gemacht und 100% vegan. Mit diesen Burgern werden Sie sicherlich alle Ihre Freunde und Familie beeindrucken.

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Kochzeit: 35 Minuten

Gesamtzeit: 70 Minuten

Portionen: 2-4 Personen

Portionen: 4 große oder 6

kleine Burger

 

Zutaten


Laugenbrötchen:

75 ml Wasser (warm)

7 g Trockenhefe

75 ml pflanzliche Milch

300 g Mehl

20 g Margarine (weich)

1 TL Salz


Burger Patties:

2 Dosen Butterbohnen

3-4 EL Mehl

3 TL frische oder getrocknete Petersilie

4 Frühlingszwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 TL Kreuzkümmel

Salz

Pfeffer


Honig-Senf-Sauce:

4 TL Honig

4 EL Senf


Beilagen:

1 Glas Sauerkraut

Salatblätter

 

Zubereitung


1. Das Wasser mit der Hefe und dem Zucker vermischen und 10 Minuten stehen lassen.


2. Die Pflanzenmilch, das Mehl, das Salz und die weiche Margarine hinzufügen und den Teig 5-10 Minuten lang kneten, bis er glatt ist. Zuletzt das Salz hinzufügen. Auf der Arbeitsfläche den Teig zu einer Kugel formen und die Schüssel bemehlen. Die Teigkugel in die Schüssel legen, abdecken und 1-2 Stunden gehen lassen.


3. Den Teig in 4-6 Stücke teilen und kleine Teigkugeln formen. Weitere 30 Minuten gehen lassen.


4. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.


5. Das Wasser mit dem Natron zum Kochen bringen. Eine Teigkugel auf einen Schaumlöffel setzen und für etwa 30 Sekunden pro Seite in das heiße, aber nicht mehr kochende Wasser tauchen. Dann die Brötchen auf das Blech legen und mit dem Sesam bestreuen.


6. Die Brötchen kreuzweise einschneiden und etwa 15 Minuten backen.


7. Für die Burgerpatties die Butterbohnen zu einer glatten Masse verarbeiten. Mehl, Petersilie, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer hinzugeben. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken und zu der Mischung geben. Mit den Händen mischen, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gut miteinander verbunden sind. Die Masse in 4-6 gleiche Teile teilen und 4 große oder 6 kleinere Burger-Patties formen.


8. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Burger 3 Minuten auf jeder Seite anbraten, bis sie goldbraun sind. In den Ofen geben und 10 Minuten garen.


9. Das Sauerkraut in einem kleinen Topf erhitzen. Den Senf mit dem Honig verrühren.


10. Die Burger stapeln: Die Brötchen mit dem Patty, etwas Sauerkraut, Salatblättern und viel Honig-Senf-Sauce belegen.


Guten Appetit!



Klicken Sie hier, um das Rezept auszudrucken:

Vegane Oktoberfest Burger
.pdf
Download PDF • 124KB












2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page