top of page

Vegan Burritos


Burritos are one of the most popular Mexican fast food. This version is packed with good carbs, healthy fats and plant-based protein, and therefore a super healthy alternative without compromising on taste. Use wholegrain rice and/or tortilla wraps to increase your fibre intake.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 50 Minuten

Portionen: 4 Personen

Menge: 8 Burritos

 

Zutaten


Tomatenreis:

225 g Reis

2 EL Tomatenmark

4 TL Chipotle-Paste

2 TL geräuchertes Paprikapulver

5 Frühlingszwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 TL Limettenschale

1 EL Limettensaft

Salz

Pfeffer


Schwarze Bohnen-Chili:

1 Knoblauchzehe

1/2 rote Zwiebel

1 Dose schwarze Bohnen

150 g Mais

1 rote Paprika

1 Dose Tomatenwürfel

3 TL getrockneter Oregano

3 TL Paprikapulver

2 TL Kreuzkümmel

Salz

Pfeffer


Guacamole:

2 reife Avocados

1 Knoblauchzehe

2 Tomaten

1 Limette (Saft)

1/2 TL Kreuzkümmel

1 TL Paprikapulver

Salz

Pfeffer


8 Tortilla-Wraps

200 g vegane Crème fraîche

 

Zubereitung


1. Zuerst das schwarze Bohnen-Chilli zubereiten: Den Knoblauch und die rote Zwiebel fein hacken. Die Paprika in kleine Würfel schneiden. Etwas Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und das Gemüse 5 Minuten lang anbraten. Die Gewürze hinzufügen und eine weitere Minute braten. Dann die schwarzen Bohnen, den Mais und die Tomatenwürfel hinzufügen. Mindestens 25 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2. Den Tomatenreis zubereiten: Die Frühlingszwiebel und den Knoblauch fein hacken. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse 3 Minuten lang anbraten. Das Tomatenmark, die Chipotle-Paste und das geräucherte Paprikapulver hinzufügen und eine weitere Minute braten. Zuletzt den Reis mit doppelter Menge Wasser hinzugeben und zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen. Den Herd ausschalten und den Reis weitere 5 Minuten quellen lassen. Limettensaft und -schale hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


3. In der Zwischenzeit die Guacamole zubereiten. Die Avocados mit einer Gabel zerdrücken. Den Knoblauch fein hacken und Tomaten in sehr kleine Würfel schneiden. Beides zusammen mit dem Gewürz und dem Limettensaft zu den zerdrückten Avocados geben. Wenn Sie die Guacamole zubereiten möchten, können Sie 2 Esslöffel Naturjoghurt dazugeben.


4. Zuletzt die Burritos zusammensetzen: Erhitzen Sie den Tortilla-Wrap nach Anleitung. Bedecken Sie den Wrap mit Tomatenreis, Schwarzbohnen-Chili, einer großzügigen Portion Guacamole, Crème fraîche und etwas veganem Käse, wenn Sie möchten, und einwickeln.


Guten Appetit!


Klicken Sie hier, um das Rezept auszudrucken:

Vegane Burritos
.pdf
Download PDF • 123KB













9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page