top of page

One-Pot Ofen Brokkoli Zitronen Orzo


Orzo ist nach wie vor eine meiner Lieblingszutaten zum Kochen, und dieser gebackene One-Pot-Orzo ist besonders erfrischend für den Frühling. Außerdem brauchen Sie nur eine Form, um diese köstliche Mahlzeit zuzubereiten.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 35 Minuten

Gesamtzeit: 45 Minuten

Portionen: 2 Personen

 

Zutaten


230 g Orzo-Nudeln

1 Brokkolikopf

1 Zitrone

30 g gehobelte Mandeln

60 g Parmesan

1/2 TL gemahlene Muskatnuss

Salz

Pfeffer

Gemüsebrühe

 

Zubereitung


1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.


2. Den Brokkoli in seine einzelnen Röschen zerteilen und den Strunk in feine Scheiben schneiden. In eine große ofenfeste Form geben.


3. Die rohen Orzo-Nudeln zum Brokkoli geben und mit kochender Gemüsebrühe aufgießen, bis die Orzo-Nudeln bedeckt sind. (Der Brokkoli muss nicht vollständig bedeckt sein, da sonst zu viel Wasser übrig bleibt). Die Zitronenschale und die gemahlene Muskatnuss hinzugeben. Im Backofen 25-30 Minuten backen und alle 10 Minuten gut umrühren.


4. In der Zwischenzeit die gehobelten Mandeln in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis sie goldbraun sind. Beiseite stellen.


5. Den Parmesan reiben und die Hälfte davon zu den gekochten Orzos geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Grob mischen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Weitere 5 Minuten backen.


6. Einige Spritzer Zitronensaft hinzugeben und mit den gehobelten Mandeln garnieren.


Guten Appetit!


Klicken Sie hier, um das Rezept auszudrucken:

Gebackener Brokkoli Zitronen Orzo
.pdf
Download PDF • 945KB
















23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page