top of page

Frühstückscrumble mit Kirschen und Mandeln


Kirschen und Mandeln sind einfach die perfekte Kombination! Der Crumble schmeckt wie frisches Marzipan und ist super knusprig und bröselig. Als ich die Idee für dieses Rezept hatte, hätte ich nicht erwartet, dass es SO GUT wird! Es ist definitiv ein absolutes "Must Try" und kann auch problemlos als gesündere Nachspeise serviert werden. Dazu kann man gut Sojajoghurt oder Vanilleeis servieren.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Backzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 25 Minuten

Portionen: 2-3 Personen

 

Zutaten


60 g kernige Haferflocken

40 g gemahlene Mandeln

20 g weißes Mandelmus

20 g gestiftete Mandeln

1 TL Vanilleextrakt

1 Prise Salz

350 g Kirschen (aus dem Glas oder frische)

Zucker oder Agavendicksaft ( optional)

 

Zubereitung


  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

  2. Die Kirschen abtropfen lassen, wenn man Kirschen aus dem Glas verwendet, oder die Kirschen entkernen und halbieren, wenn man frische Kirschen verwendet. Die Kirschen in eine kleine Auflaufform geben und etwas Zucker oder Agavendicksaft hinzufügen, wenn es süßer sein soll.

  3. Die Haferflocken in eine Küchenmaschine geben und nur ein paar Sekunden lang mixen; es sollten noch einige größere Stücke übrig bleiben.

  4. In einer Schüssel die grob gemahlenen Haferflocken, die gemahlenen Mandeln, die weiße Mandelbutter und die gesplitterten Mandeln vermengen. Eine Prise Salz und den Vanilleextrakt hinzugeben. Mit den Händen zu Streuseln formen. Die Streusel über den Kirschen verteilen und 15-20 Minuten goldbraun backen. Mit natürlichem Sojajoghurt servieren oder einfach pur genießen.


Guten Appetit!


Hier klicken, um das Rezept auszudrucken:

Frühstückscrumble mit Kirschen und Mandeln
.pdf
Download PDF • 1.06MB
















9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pistaziengranola

Commentaires


bottom of page