top of page

Bananenbrot Cookies

Zwei der besten Dinge, die es gibt, in einem: Bananenbrot-Cookies. Sie sind in der Mitte super weich und chewy, und außen knusprig und goldbraun. Sie sind absolut genial, in weniger als 25 Minuten zubereitet und man wird sofort von diesen Cookies besessen sein!

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Backzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 25 Minuten

Portionen: 10-12 Cookies

 

Zutaten


150 g Mehl

1 TL Backpulver

100 g Zucker

(kann je nach Süße der Banane auf 75 g angepasst werden)

80 g vegane Butter, geschmolzen

1 reife Banane, püriert

1 EL Nussbutter

1 TL Zimt, gemahlen

50 g Zartbitterschokolade, gehackt

50 g Walnüsse, gehackt

1 Prise Salz

 

Method

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

  2. Die vegane Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen. Mit einer Gabel die Banane zu Brei zerdrücken.

  3. Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben. Die zerdrückte Banane, die geschmolzene Butter, Zimt, Salz und Nussbutter hinzufügen. Vorsichtig umrühren, bis alles gerade vermischt ist.

  4. Die gehackten Walnüsse und dunkle Schokolade unterheben. Den Teig für 15 Minuten kühl stellen.

  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Esslöffel runde Teigportionen auf das vorbereitete Backblech geben, dabei etwa 5 cm Abstand zwischen den Keksen lassen, da sie sich beim Backen ausbreiten.

  6. Die Kekse im Ofen etwa 12 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun sind.

  7. Aus dem Ofen nehmen und die Kekse auf dem Backblech einige Minuten abkühlen lassen. Anschließend auf ein Kuchengitter legen und sie vollständig auskühlen lassen.

Guten Appetit!


Hier klicken, um das Rezept auszudrucken

Bananenbrot Cookies
.pdf
Download PDF • 984KB





10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pistaziengranola

Comments


bottom of page