top of page

Madeleines

Aktualisiert: 21. Okt. 2021


Für mich sind Madeleines das perfekte Dessert zum Kaffee, und sie sind so einfach zu Hause zu backen. Man braucht nichts Außergewöhnliches, außer einer Madeleines-Backform, die man in jedem Koch- oder Backladen bekommt. Ich habe meine in einem Antiquitätengeschäft gefunden.


Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 10-15 Minuten

Gesamtzeit: 25-30 Minuten

Menge: 20-24 Madeleines


 

Zutaten


175 g Butter

3 Eier

150 g Zucker

1 TL Vanilleextrakt

1 Zitrone (Schale)

1 Prise Salz

1 TL Backpulver

175 g Mehl

Puderzucker (nach belieben)


 

Zubereitung


1. Die Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen, um sie später zu verwenden.


2. Die Eier und den Zucker mit dem Mixer 5-10 Minuten schlagen, bis sie weiß und cremig sind.


3. Den Vanilleextrakt, die Zitronenschale und das Salz hinzufügen.


4. Das Mehl und das Backpulver sieben und unter den Teig heben.


5. Zuletzt die Butter unter den Teig heben. Den Teig für 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.


6. Den Backofen auf 180°C vorheizen.


7. Die Madeleine-Formen mit Butter einfetten und etwa 1 Esslöffel Teig in jede Form geben.


8. Die Madeleines 12-14 Minuten lang backen, bis sie etwas goldbraun sind. Vorsichtig aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.


9. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.


Guten Appetit!




Klicken Sie hier, um das Rezept zu drucken:

Madeleines DE
.pdf
Download PDF • 124KB


















3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page