top of page

Vegane Makkaroni mit Käse


Die besten veganen Käsemakkaroni, die ich je gegessen habe, und so cremig wie nie zuvor. Ich bin so froh, dass ich die Hilfe meiner tollen amerikanischen Freundin hatte, die früher Mac'n'Cheese liebte und sich jetzt vegan ernährt. ....und sie hat es geliebt und für sehr lecker befunden! Und die vegane Version ist viel gesünder als die normale Version, da sie weniger gesättigte Fettsäuren enthält.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 30 Minuten

Portionen: 4 Personen

 

Ingredients


500 g Nudeln (z. B. Makkaroni)

150 g Cashewnüsse

300 g Butternusskürbis

225 ml Hafermilch

8 EL Hefeflocken

1 TL Gemüsebrühepulver

1/2 TL geräuchertes Paprikapulver

1/2 TL Chipotle-Paste (oder mehr geräuchertes Paprikapulver)

1 TL Tapiokastärke (wahlweise)

Salz

Pfeffer

frische Petersilie


 

Method


1. Die Cashewkerne mindestens 2 Stunden lang in Wasser einweichen.


2. Den Butternut-Kürbis schälen, in Würfel schneiden und bei 900 W 6 Minuten lang in der Mikrowelle garen, bis er weich ist.


3. Die Cashews abtropfen lassen. Cashews, Butternt-Kürbis, Hafermilch, Hefeflocken und Gewürze in eine Mixer geben. Pürieren, bis die Mischung sehr cremig ist.


4. Die Nudeln nach Anleitung kochen.


5. Während die Nudeln kochen, die Sauce in einem großen Topf auf kleiner Flamme erhitzen (immer wieder umrühren, da die Mischung sonst anbrennt). In einer kleinen Schüssel die Tapiokastärke mit einem Spritzer Nudelwasser verrühren und unter Rühren in die Sauce geben.


6. Wenn die Nudeln gar sind, 6 Esslöffel des Nudelwassers zur Sauce geben. Die Nudeln abgießen und mit der cremigen Sauce vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischer Petersilie garnieren.


Guten Appetit!


Klicken Sie hier, um das Rezept auszudrucken:

Vegane Makkaroni mit Käse
.pdf
PDF herunterladen • 113KB











7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page